Wichtige Information zur Situation in Jugenheim

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

täglich verschärft sich die Corona-Lage in Deutschland. Mit Blick auf die eskalierende Situation haben wir in enger Abstimmung mit der Verbandsgemeinde Nieder-Olm weitreichende Regelungen für Jugenheim getroffen, über die wir Sie hiermit informieren möchten.

1.  Beide Kindergärten, sowohl der Evangelische Kindergarten Martin-Luther-King als auch die Kita Rathausstrolche sind geschlossen.

2.  Die Gemeindeverwaltung ist ab heute, Montag 16.3.2020, geschlossen. Das Sekretariat ist aber besetzt und Sie können sich telefonisch zu folgenden Zeiten an uns wenden:

- Montag bis Freitag richten wir einen täglichen Telefondienst von 10-12 Uhr ein (Telefonnummer 06130-1488).

- Montags und donnerstags sind wir zusätzlich wie gewohnt zwischen 18-19:30 Uhr telefonisch erreichbar.

3.  Die Sport- und Gemeindehalle ist geschlossen. Alle Veranstaltungen in nächster Zeit wurden in Abstimmung mit den Vereinen abgesagt. Sie finden eine Übersicht auf unserer Homepage (www.jugenheim-rheinhessen.de). Sollten Ihnen diese nicht zugänglich sein, rufen Sie uns gerne an.

4.  Wenn Sie keine Möglichkeit haben, sich selbst mit Lebensmitteln zu versorgen, können Sie täglich zwischen 10-12 Uhr Lebensmittel, so weit verfügbar, beim CAP-Markt unter der Telefonnummer 06130-215150 in Jugenheim bestellen. Die Zustellung erfolgt nach Möglichkeit im Laufe des Nachmittags.
Wenn Sie bei Einkauf und Zustellung helfen möchten, melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung! Gerne auch Schülerinnen und Schüler, wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!
 
5.  Möchten Sie ein Mittagessen nach Hause geliefert bekommen, so können Sie dies über den Lieferservice des Franz-Josef-Helferich-Hauses beziehen.

Hierzu bitten wir Sie zu folgender Vorgehensweise:
- Anmeldung Ihres Wunsches nach einem Mittagessen (bitte für eine ganze Woche) bei der Gemeindeverwaltung zu den bereits genannten Sprechzeiten unter der Telefonnummer 06130 – 1488.

6.  Information zum Verlauf der Krankheit, Hinweise zu Schutzmaßnahmen oder Kontakte im Notfall finden Sie jeweils auf der Homepage unter:

msagd.rlp.de/de/startseite/
www.vg-nieder-olm.de/vg_niederolm/
www.mainz-bingen.de

7.  Sollten Sie das Gefühl haben, erkrankt zu sein, empfehlen wir Ihnen folgende Information des Landesministeriums für Gesundheit:

Bei Verdacht auf eine Infektion sollten Betroffene sich zunächst telefonisch beim Patientenservice unter der Nummer 116117 melden.

Mit freundlichen Grüßen – bleiben Sie nach Möglichkeit gesund!

Herbert Petri
Ortsbürgermeister