Wichtige Information an alle Bürgerinnen und Bürger (4)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nach Wochen der Einschränkungen und Geduld, haben sich die Bundesländer darauf verständigt, behutsame Lockerungen in den geltenden Beschränkungen vorzunehmen.
In kleinen Schritten soll es zurück in eine kontrollierte Normalität gehen, die in Zeiten der Corona-Pandemie machbar erscheint. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, Sie über die aktuelle Situation in unserer Gemeinde zu informieren.

1. Öffnung des Sportgeländes am Wiesenweg für Trainingsbetrieb
Die Sportanlage ,,Im Wiesenweg“ wird demnächst wieder geöffnet sein, das genaue Datum, das mit dem TuS Jugenheim abgestimmt wird, entnehmen Sie bitte der Homepage der Ortsgemeinde.
Der TuS Jugenheim erarbeitet mit seinen Übungsleiter/-innen ein Konzept, das unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen, die Nutzung der Sportanlage und den Trainingsbetrieb wieder möglich macht. Das Konzept des TuS zur Nutzung der Sportanlagen bedarf dann allerdings der Genehmigung der Ortsgemeinde.
Wir hoffen, dass damit insbesondere den Kindern und Jugendlichen wieder eine Perspektive für einen geregelten Trainingsbetrieb in ihrer Sportart geboten werden kann. Wir appellieren an alle Beteiligten, Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Sportlerinnen und Sportler sowie die Eltern der Kinder und Jugendlichen verantwortungsvoll mit diesen erfreulichen Lockerungen umzugehen und die geltenden Abstandsgebote, auch beim Kommen und Gehen, einzuhalten.

2. Nutzung der Trauerhalle wieder möglich
Im Zuge der Lockerungsmaßnahmen durch die Landesregierung wird die Trauerhalle auf dem Friedhof Mainzer Straße bei Beerdigungen wieder geöffnet sein. Es gelten aber weiterhin die Personenbegrenzungen sowie die Abstands- und Hygieneregeln. Das Bestattungsunternehmen ist informiert und hilft bei der Umsetzung.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an die Ortsgemeinde Jugenheim oder die Verbandsgemeinde in Nieder-Olm.

3. Kurse der Kreisvolkshochschule - haben den Status von Schulen. Daher können die Sprachkurse im Vorraum der Sport- und Gemeindehalle wieder angeboten werden.

4. Absage von Veranstaltungen im Juni / Juli 2020 und mögliche Alternativen
01. Juni Katholischer Zentralgottesdienst
06. Juni Firmung in Groß-Winternheim
20. Juni Showtanzturnier des TuS Jugenheim
21. Juni Gemeindefest an der Evangelischen Martinskirche
27. Juni Tag der Feuerwehr
05. Juli FWG-Sommerfest im Hasensprung
12. Juli ,,Blues-Brunch" der Kulturinitiative im Weingut Schnell-Aisenbrey

Alle anderen bisher getroffenen Regelungen, die Ihnen im Bürgerbrief mitgeteilt wurden, haben weiterhin Bestand.

Wir hoffen, Sie damit umfassend informiert zu haben und verweisen zudem auf unsere Homepage www.jugenheim-rheinhessen.de, auf der wir aktuelle Entwicklungen auch künftig sehr zeitnah darstellen werden.

Bleiben Sie auch weiterhin vorsichtig, halten Sie Abstand, beachten Sie die Hygieneregeln und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Herbert Petri
Ortsbürgermeister