Weißer Turm erhält neuen Anstrich

Von links nach rechts: Ortsbürgermeister Herbert Petri, Jonas Schlotter, Horst Pottkämper, Tanja Schäfer, Alexander Schick (Foto: Claus Schick)

Auf Initiative von Landrat i.R., Claus Schick, haben am Samstag, dem 6.April engagierte Bürgerinnen und Bürger den Aussichtsturm am Goldberg in Jugenheim neu angestrichen. Der Turm war über die Jahre etwas erblasst und so lohnte sich die Arbeit.

In hellem Glanz thront nun das, in Jugenheim auch „Schicke-Turm“ genannte, Bauwerk über der Gemeinde und lädt Wanderinnen und Wanderer zum Verweilen ein.

Den Turm ließ 1988 der damalige Bürgermeister Claus Schick errichten, 1991 kam das Dach hinzu. Von der Aussichtsplattform hat man einen herrlichen Blick über Jugenheim und seine Umgebung, sogar bis zum Odenwald und dem Donnersberg.

Herbert Petri
Ortsbürgermeister