Weihnachtsmarkt - Höhepunkt der Adventszeit

Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarkts

Es passt nicht so oft, dass auf dem traditionellen Jugenheimer SPD-Weihnachtsmarkt auch das erste Türchen zum lebendigen Adventskalender geöffnet werden kann. So freuten sich die Initiatorinnen Julia Katzenski und Cindy Zahn, zusammen mit Pfarrerin Sara Kirchhoff, das in den vergangenen Jahren sehr erfolgreiche Angebot zu starten und die Orte der diesjährigen Türchen zu verkünden.

Den Weihnachtsmarkt eröffnete SPD-Vorsitzender Jonas Schlotter und begrüßte zahlreiche Ehrengäste, darunter den 1. Kreisbeigeordneter Steffen Wolf, Ortsbürgermeister Herbert Petri, VG-Bürgermeister Ralph Spiegler, Landrat i.R. Claus Schick und die Landtagsabgeordnete Nina Klinkel. Er dankte allen, die mitgeholfen haben und mit großem Engagement dafür sorgten, dass sich rund um den Glühweinstand eine beachtliche Kulisse aus bunten Ständen mit vielfältigsten Angeboten gebildet hatte. Von weihnachtlichem Grünschmuck über selbstgebackene Weihnachtspätzchen oder Stick- und Nähwaren war vieles dabei, was in der Adventszeit gerne gekauft wird.
Im Lichterspiel entfaltete der Rathaushof einen weihnachtlichen Charme, der durch die Weihnachtslieder des Kinder- und Jugendchores des Gesangvereins und der Musikfreunde 2001 noch deutlich gesteigert wurde. Dazu musste natürlich auch der Besuch des Nikolaus gehören, der sehnsüchtig von den Kleinsten erwartet wurde und der wie immer für jeden etwas mitgebracht hatte.
Ein schöner Einstieg in die Adventszeit in Jugenheim, fanden die zahlreichen Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarktes, von denen einige noch bis spät in die Nacht auf dem Weihnachtsmarkt verweilten.