Weihnachtsbaumsammlung in Corona-Zeiten

Foto: Herbert Petri, Helferinnen und Helfer bei der Aktion

Nicht ganz so einfach gestaltete sich die Aktion der Weihnachtsbaumsammlung des SPD-Ortsvereins Jugenheim. Vorsitzender Jonas Schlotter hatte im Vorfeld einige Hürden zu nehmen. Das Finden von Helferinnen und Helfern war noch das Einfachste, die Erarbeitung eines Organisationskonzeptes nach den Vorgaben des Ordnungsamtes war aufwendiger.

In Kooperation mit der Ortsgemeinde wurden vier voneinander unabhängig agierende Sammelteams gebildet. Neben dem Gemeindetraktor mit Andreas Autenheimer stellten Philipp Mauer, Karlheinz Kleemann und Tanja Schäfer ihre Traktoren mit Anhängern zur Verfügung. Auf diese Weise konnten zügig die an die Straße gelegten Weihnachtsbäume eingesammelt und entsorgt werden. Über 15 Fuhren in drei Stunden waren eine beachtliche Bilanz.

Auch die Polizei war vor Ort und überzeugte sich von der regelkonformen Ausführung. ,,Kostenfrei und Abholung direkt vor Ort“, das freute auch in diesem Jahr die Bürgerinnen und Bürger.

,,Mein Dank gilt allen Helferinnen und Helfern für diesen willkommenen Bürgerservice“, fand Ortsbürgermeister Herbert Petri, der wie in jedem Jahr aktiv mitgeholfen hatte. Leider fiel coronabedingt ein geselliges Zusammensein am Ende der Aktion aus. Schade, denn das gehört eigentlich seit über 30 Jahren dazu.

Herbert Petri
Ortsbürgermeister