Schulstraße wieder geöffnet

Jugenheim: Eröffnung der Schulstraße

Bildnachweis: Anita Petri - Von links nach rechts: Michael Kilz (Avus), Herr Dörhöfer (Planungsbüro), Mitarbeiter der Fa. Wust, Hr. Schömann (Planungsbüro), Herr Roepke (wvr), Ralph Spiegler (VG), Herbert Petri (OG), Steffen Wolf (Kreisbeigeordneter), Karlheinz Degreif (Beigeordneter OG)

Am 16. April haben die Sanierungsarbeiten in der Schulstraße in Jugenheim begonnen. Am Freitag, 9. November 2018, wurde sie uneingeschränkt wieder für den Verkehr freigegeben.

Dazwischen ist viel passiert, der Kanal zwischen Bahnhofstraße und Rieslingstraße sowie die Hausanschlüsse wurden komplett erneuert. Die Gehwege erhielten ein neues Verbundpflaster und die Straße eine neue Asphaltdecke. Das alles sehr zur Zufriedenheit der Anwohnerinnen und Anwohner, die sich nach der doch belastenden Ausbauphase über die neue Straße freuen.
Ortsbürgermeister Herbert Petri lobte bei der Freigabe die gelungene Umsetzung, insbesondere das Planungsbüro Dörhöfer, den Abwasserzweckverband, die Wasserversorgung sowie die Bauaufsicht durch die Verbandsgemeinde. Besondere Anerkennung zollte er den Mitarbeitern der Firma Wust, die nicht nur eine sehr gute Arbeit geleistet haben, sondern auch immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Anwohnerinnen und Anwohner hatten. Er freute sich, dass zahlreicher Ehrengäste zur Freigabe gekommen waren, so der 1. Kreisbeigeordnete, Steffen Wolf, VG-Bürgermeister Ralph Spiegler, Herr Roepke von der Wasserversorgung, Herr Wust von der ausführenden Firma Wust und vom Planungsbüro Herr Dörhöfer.

Die Schulstraße ist die erste Straßenbaumaßnahme in Jugenheim, die auf der Basis der wiederkehrenden Beiträge finanziert wurde. Die Satzung war am 01.01.2016 in Kraft getreten.

In der Straße fehlen noch die Schilder, die neu gedruckt im Januar 2019 aufgestellt werden und die Einzeichnung der Parkbuchten. Hierzu wird ein Konzept in der Ratssitzung im Dezember vorgestellt.

Als nächster Sanierungsschritt steht nun in 2020 der zweite Abschnitt der Schulstraße an.
 
Pressemitteilung
Herbert Petri
Ortsbürgermeister