Kunstausstellung in Jugenheim

In diesem Jahr steht das Projekt „Jugenheimer Impressionen - mit den Augen von Fotografen gesehen und von Künstlern interpretiert“ unter dem Motto „Jugenheim bewegt“. Auf die Ankündigung im Januar hin haben sich 12 Kreative aus allen Generationen gemeldet, die sich mit einem oder sogar mehreren Kunstwerken an dem Projekt beteiligen.
Nun ist es soweit, die Künstler und Künstlerinnen haben fast 30 Exponate vollendet und möchten sich mit ihren Kunstwerken der Öffentlichkeit vorstellen.

Bürgermeister Herbert Petri lädt für Samstag, den 15. Juni 2019, um 19.00 Uhr zu einer Vernissage in die Sport- und Gemeindehalle Jugenheim ein. Nach der Begrüßung hält Dr. Gunther Tiersch (Leiter der ZDF Wetterredaktion) einen einführenden Vortrag. Musikalisch begleitet das „Jazzlounge Duo“ mit Norbert Ritter (Kontrabass) und Oli Weisrock (Piano) aus Nieder-Olm die Vernissage.

Für eine persönlich intensivere Betrachtung der Kunstwerke bleibt die Gemeindehalle den Besuchern am folgenden Sonntag, dem 16. Juni, von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Wir würden uns freuen, wenn das interessante Projekt auch in diesem Jahr eine große Resonanz bei den Jugenheimer Bürgern und Bürgerinnen findet. Die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung werden das Erlebnis mitnehmen, aus welchen doch unterschiedlichen, persönlichen Perspektiven heraus man einen abwechslungsreichen Eindruck von einem „bewegten“ Jugenheim gewinnen kann.