Große Nachfrage nach Schutzmasken

Text und Bild: Herbert Petri (Personen: Margot Maslowski, Veronika Kleiber)

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass unsere Jugenheimer Mund-und-Nasenschutzmasken-Aktion eine so große Resonanz fand.

Bereits vor der Bekanntmachung der Maskenpflicht am Montag hatten wir 70 Bestellungen in der Gemeindeverwaltung zu verzeichnen. Mittlerweile ist die Zahl der bereits ausgelieferten Masken auf über 100 und die Zahl der bestellten auf über 200 angestiegen. Der Wunsch der Bürgerinnen und Bürger geht nach wiederverwendbaren, waschbaren Masken.

Wir danken allen Jugenheimer Näherinnen, die in fleißiger Arbeit die Masken nähen und so die Versorgung in unserer Gemeinde sicherstellen.

Wir werden diesen Service auch weiterhin beibehalten. Schutzmasken sind zu den täglichen Öffnungszeiten (10:00 bis 12:00 Uhr) des Rathauses telefonisch bestellbar, dort werden Ihnen auch die Abholzeiten mitgeteilt.

Dankbar angenommen, sowohl von Geschäftsbetreibern als auch den Bürgerinnen und Bürgern, wurde unsere Bestell- und Einkaufsübersicht der Jugenheimer Geschäfte und Restaurants. Die Zugriffszahlen auf dieses Thema bei Facebook stellen einen neuen Jugenheimer Rekord dar.

Herbert Petri
Ortsbürgermeister