Erstes Sommerfest am Tisch des Weines begeistert

Jugenheimer Landfrauen und Winzer/-innen laden zum Sommerfest auf dem Goldberg ein.

Sonniges Sommerwetter mit angenehmen Temperaturen lockte viele Gäste zum Ersten Sommerfest der Landfrauen und des Winzer- und Bauernvereines Jugenheim auf den Goldberg. Anlass war die finale Fertigstellung des Weinbergshäuschens am Tisch des Weines. Das Häuschen in Bruchsteinoptik war bereits 2017 eingeweiht worden, gefehlt hatte aber noch die Pergola, die den Tisch und das neue Bauwerk verbindet. An ihr ranken bereits Weinreben, die künftig eine schattige Laube bilden werden.

Neben den hochwertigen Weinen der Jugenheimer Winzer und Winzerinnen gab es auch zünftige Vesperangebote der Landfrauen. Günther Deublein, der Vorsitzende der Winzer, ließ es sich nicht nehmen, die leckeren Bratwürste selbst zu grillen. Eine gute Mischung, bei der sich das Verweilen lohnte. Der herrliche Ausblick über die rheinhessische Landschaft bis zum Odenwald und Donnersberg, sorgten zudem dafür, dass man sich in schöner Weinbergsatmosphäre wohlfühlte. Zufrieden zeigten sich auch die Vorsitzenden der Landfrauen, Petra Deublein und Ulrike Schmahl, mit der tollen Akzeptanz.

Nun hoffen alle Jugenheimerinnen und Jugenheimer, dass es im nächsten Jahr eine Fortsetzung dieser schönen Idee geben wird.

Herbert Petri
Ortsbürgermeister