Einladung Vortrag Jüdischer Friedhof in Jugenheim

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zu einem Vortrag mit dem Thema „Der Jüdische Friedhof in Jugenheim/Rheinhessen“ lade ich Sie recht herzlich ein.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, dem 8. November, im Franz-Josef-Helferich-Haus der Nieder-Ramstädter Diakonie in Jugenheim, Bahnhofstraße 45, Beginn ist 19 Uhr.

Der Jüdische Friedhof in Jugenheim ist der älteste und größte Friedhof im Bereich des mittleren Selztals. Die Referent/-innen, Dr. Anke Joisten-Pruschke, Dr. Wolfgang Hoppe und Wolfhard Klein, werden erstmals über ihre Ergebnisse einer systematischen Erfassung der Grabsteine, der Übersetzungen hebräischer Inschriften und deren Einordnung in die dörfliche Soziokultur Jugenheims berichten. Ich freue mich sehr, dass diese Reihe aufgrund der großen Resonanz des Vortrags ,,Jüdisches Jugenheim" von Wolfhard Klein im letzten Jahr, fortgesetzt wird.

Ich würde mich freuen, wenn wir Sie an diesem Abend bei uns in Jugenheim als Zuhörerinnen und Zuhörer begrüßen dürfen.

Herbert Petri
Ortsbürgermeister