Bouleplatz eingeweiht

Bouleplatz Jugenheim wurde eingeweiht

Bild/Text H. Petri - Bild zeigt Dr. Wolfgang Hoppe beim ersten Wurf, Hanne Kaul, Wolfgang Wildner und Frau Hiemeyer

Es war eine gute Gelegenheit den von der Kulturinitiative (Ki) neu errichteten Bouleplatz auf dem Gelände des Franz-Josef-Helferich-Hauses anlässlich des Herbstbasars am 18. November vorzustellen.

Ortsbürgermeister Herbert Petri dankte Frau Hartmetz der Leiterin des Franz-Josef-Helferich-Hauses sowie allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die gelungene Umsetzung. „Damit wurde neben dem Spielgelände eine weitere Möglichkeit geschaffen, Inklusion sportlich zu leben“, so der Ortsbürgermeister.

Künftig stehen zwei Spielfelder zur Verfügung, die auch aus Mitteln der Ehrenamtsförderung des Landkreises finanziert wurden.

Ein Einweihungsturnier soll im Mai 2019 stattfinden. Die Mannschaften des Helferich-Hauses und der Ki sind bereits gesetzt. Sicher wird auch ein Team unserer Partnergemeinde Oberhoffen-sur-Moder/Elsass teilnehmen.

Der Platz kann ab sofort bespielt werden.
 
Pressemitteilung
Herbert Petri
Ortsbürgermeister